FacebookInstagram

1. Männer: Endlich geht es wieder los

1. Männer HPDie 1. Männermannschaft der HSG Goldstein/Schwanheim fiebert nach einer langen Vorbereitung nun endlich dem Saisonstart entgegen. Am Samstag geht’s um 16:00 Uhr zu Hause gegen den Aufsteiger aus Sindlingen/Zeilsheim gleich mit einem Derby los.

Vor allem im letzten Vorbereitungsspiel konnte man gut erkennen wo der Weg nach dem leider direkten Wiederabstieg aus der Landesliga hinführt, „Umbruch“ ist in aller Munde. Zum Glück hatte dies unser Trainer Abdel Bel Hassani schon in den letzten Jahren stets verwirklicht, so dass die mittlerweile 9 Spieler der Jahrgänge 99, 00 und 01 nicht ganz ins kalte Wasser geworfen werden. Ihnen zur Seite stehen selbstverständlich noch einige erfahrenen Spieler um Kapitän Jan Eric Kleiber.

„Wir konnten den Kader weitestgehend zusammen halten, mit Christopher Seipp (als Trainer) und David Sherlock haben wir zwei Spieler an die 2. Männer verloren. Bei Heiko Stade hoffen wir auf weiterhin gute Besserung von seinem Kreuzbandriss“; fast Jens Wagner zusammen.

Kevin Kiesser hat die Schuhe erstmal an den berühmten Nagel gehängt und Marius May steht als „Stand by“ zur Verfügung.

Mit Oliver Lange übernimmt ein weiterer Spieler auch neben dem Platz Verantwortung und will als spielender Co-Trainer die „Jungen“ heranführen.

Weiterlesen ...

Minis: Zwei Minispielfeste in Goldstein

Spielefest GoldsteinZum Saisonbeginn starteten die Handballer der HSG Goldstein/Schwanheim gleich mit zwei großen Minispielfesten in der Halle in Goldstein. Weil wir drei Minimannschaften für die Spielfestrunde gemeldet haben, müssen wir auch drei Minispielfeste veranstalten. Wie gerne die auswärtigen Teams zu uns kommen, zeigte sich in den 2 Wochen davor. Trotz mehrerer Absagen von gemeldeten Mannschaften, rückten immer neue nach, und so waren beide Spielfeste schnell wieder mit je 10 Mannschaften ausgebucht.

Auf zwei Feldern quer in der Halle wird auf kleinere Tore ein Turnier gespielt, vier gegen vier Feldspieler. Auf dem dritten Drittel bauen die Minitrainer einen Spieleparkour auf, dort können sich die Kinder, die gerade kein Spiel haben, austoben:  an der Gletscherspalte ihren Mut zeigen, über die Mattenrutsche klettern, oder an der Malecke malen.

Am Freitagabend, nach dem Trainingsbetrieb bauten die Minitrainer mit großer Unterstützung durch die 2. und 3. Männermannschaft schon alles auf: Felder wurden abgeklebt, viele Geräte und Matten herausgeräumt. Vielen  Dank an die Männer, die uns beim Aufbau geholfen haben, sodass wir sehr schnell fertig waren.

Weiterlesen ...

wD-Jugend: Gelungener Saisonauftakt

HSG Goldstein/Schwanheim - SG Wehrheim/Obernhain 20:6 (10:2)

Im Zuge der Saisoneröffnung der HSG Goldstein/Schwanheim am vergangenen Sonntag stand für die weibliche D-Jugend der HSG das erste Saisonspiel gegen die SG Wehrheim/Obernhain an.

Da es für die meisten Mädchen das erste D-Jugend Jahr ist und man den Gegner nicht kannte, waren viele Spielerinnen vor dem Spiel sehr aufgeregt. Nach dem Anpfiff der Schiedsrichterin war davon jedoch nichts mehr zu merken. Bereits nach acht Minuten erkämpften sich die Mädchen einen 5 Tore Vorsprung, der seinen Ursprung in einer sehr guten Abwehrleistung hatte. Wenn der Gegner dann doch einmal durchbrechen konnte, gelang es den Torhüterinnen die meisten Würfe zu parieren. Im Angriff konnte man sich im 1 gegen 1 sehr häufig durchsetzen, sodass entweder selbst ein Tor erzielt oder der freie Mitspieler gesucht und gefunden wurde.

Zur Halbzeit konnte man den Vorsprung auf 8 Tore ausbauen und es stand 10:2. Auch in der zweiten Hälfte ließ man kaum Chancen des Gegners zu und konnte im Angriff durch ein tolles Zusammenspiel erneut 10 Tore erzielen. Am Ende beklatschten die zahlreich erschienenen Eltern und Großeltern einen verdienten 20:6 Erfolg im ersten Heimspiel der Saison.

Weiterlesen ...

2. Frauen: Erfolreiche Vorbereitung ohne Trainer

Nach der erfolgreichen letzten Saison, die mit der Meisterschaft endete, und einer einmonatigen Pause, sollte Mitte Juni die Vorbereitung der 2. Damen der HSG Goldstein/Schwanheim beginnen. Da sich die beiden Trainer Moritz Adler und Danny Jackson nach den erfolgreichen beiden letzten Jahren diese Saison der neuen Herausforderung der Landesliga stellen und die erste Damenmannschaft der HSG Goldstein/Schwanheim übernommen haben, galt der Mai vor allem der Suche nach einem Trainer. Diese gestaltete sich allerdings schwieriger als erwartet, sodass die Goldsteinerinnen Mitte Juni trainerlos in die Vorbereitung gestartet sind. Trotz intensiver Bemühungen konnte bis jetzt kein passender Trainer gefunden werden, sodass die 2. Damen bis jetzt eigenverantwortlich trainieren.

Dies ist natürlich eine ungewohnte und schwierige Situation, in der sich allerdings wieder der tolle Charakter und Zusammenhalt der Mannschaft zeigt. In einer Teamsitzung wurde ein gemeinsames Konzept erstellt und die verschiedenen Aufgaben verteilt, sodass eine intensive und abwechslungsreiche Vorbereitung ermöglicht wurde. Aufgrund der geschlossenen Halle in den ersten vier Wochen der Sommerferien lag der Fokus zu Beginn auf Kraft- und Laufeinheiten im Freien sowie externen Aktivitäten wie Spinning, Jump Fitness oder Taff Staff. Beim Langener Turnier wurde zum ersten Mal wieder Handball gespielt und auch im Training ist inzwischen der Ball mit dabei. Im August hat die Mannschaft mehrere Trainingsspiele erfolgreich absolviert und auch die Turniere in Ober-Mörlen, Mainhausen und Kriftel wurden dazu genutzt, sich weiter einzuspielen. Trotz dezimierten Kader aufgrund von Urlaub, Uni und Verletzungen konnte man zweimal als Turniersieger und einmal als Zweiter abschließen. Es ist schön zu sehen, wie sich jeder in die Gestaltung der Einheiten einbringt und mit wie viel  Ehrgeiz und Engagement jede Einzelne im Training mitzieht.

Weiterlesen ...

1. Frauen: Versteigerung der Trikot-Hosen

Damen VerlosungHose

Lose sind bei den Spielerinnen und Trainern und bei Jens Wagner erhältlich.

wD-Jugend: Starker 4. Platz beim Hexencup

Zur Vorbereitung auf die kommende Saison spielte die weibliche D-Jugend der HSG Goldstein/Schwanheim am Samstag den 17.08.2019 mit um den Hexen Cup.

Mit teilweise noch sehr müden Mädels fuhr der Vereinsbus schon um 8:00 Uhr los nach Idstein. Im Laufe der Fahrt verging die Müdigkeit aber schnell und die Vorfreude auf das Turnier wurde immer größer, da die Mädels nach langen sechs Wochen Ferien endlich wieder den Ball in die Hand nehmen konnten.

Gespielt wurden in zwei Gruppen mit jeweils 5 Mannschaften an zwei verschiedenen Standorten. Das erste Spiel gegen TG Kastel 2 konnten die Mädels mit einer starken Abwehrleistung deutlich für sich entscheiden. Die nächsten beiden Spiele gegen die HSG Eschofen/Steeden sowie JSG Eppla waren stark umkämpft aber am Ende ging die HSG mit drei Siegen in das letzte Gruppenspiel. Dieses ging gegen den späteren Turniersieger TSG Eddersheim leider verloren.

Mit drei Siegen und einer Niederlage standen die Mädels jedoch im Halbfinale. Nach einer kurzen Pause fuhr die Mannschaft dann in die Hexenturmhalle. Hier ging es dann, bei fast voller Tribüne, gegen den TV Nieder-Olm. Leider war hier schnell zu erkennen, dass man gegen eine Mannschaft, die sich schon im zweiten D-Jugend Jahr befindet, nur geringfügig mithalten kann. Gleiches gilt auch dann für das Spiel um Platz 3 gegen Kastel I. Am Ende landeten unsere Mädels also auf einem respektablen 4. Platz.

Weiterlesen ...

Sekretärs- und Zeitnehmer Lehrgänge für die Nuliga

Mit der neuen Saison bekommen wir schon wieder ein neues System des elektronischen Spielberichtsbogens ESB. Statt wie bisher im SIS werden jetzt von 13 Landesverbänden die Daten in Nuliga gespeichert, während 9 Verbände mit Handball4all arbeiten und die Bundesligen sich für Sportradar entschieden haben.

Jedenfalls mussten einige Vorbereitungen getroffen werden, damit alle Spieler und Funktionäre im System registriert sind. Die Erfassung der Passbilder aller Spieler und Spielerinnen ist noch im Gange, ohne Passbild ist niemand spielberechtigt.

Jetzt sind die Schulungen der Verantwortlichen für Nuscore dran. Letzte Woche wurden bereits die Trainer geschult, um ihre Aufgaben im neuen System kennenzulernen.

Weiterlesen ...

2. Frauen: Vorbereitung in vollem Gang

Nach der erfolgreichen letzten Saison, die mit der Meisterschaft endete, und einer einmonatigen Pause, sollte Mitte Juni die Vorbereitung der 2. Frauen der HSG Goldstein/Schwanheim beginnen. Da sich die beiden Trainer Moritz Adler und Danny Jackson nach den erfolgreichen beiden letzten Jahren diese Saison der neuen Herausforderung der Landesliga stellen und die 1. Frauenmannschaft der HSG Goldstein/Schwanheim übernommen haben, galt der Mai vor allem der Suche nach einem Trainer. Diese gestaltete sich allerdings schwieriger als erwartet, sodass die HSGerinnen Mitte Juni trainerlos in die Vorbereitung gestartet sind. Trotz intensiver Bemühungen konnte bis jetzt kein passender Trainer gefunden werden, sodass die 2. Frauen bis jetzt eigenverantwortlich trainieren.

Dies ist natürlich eine ungewohnte und schwierige Situation, in der sich allerdings wieder der tolle Charakter und Zusammenhalt der Mannschaft zeigt. In einer Teamsitzung wurde ein gemeinsames Konzept erstellt und die verschiedenen Aufgaben verteilt, sodass eine intensive und abwechslungsreiche Vorbereitung ermöglicht wurde. Aufgrund der geschlossenen Halle in den ersten vier Wochen der Sommerferien lag der Fokus zu Beginn auf Kraft- und Laufeinheiten im Freien, sowie externen Aktivitäten wie Spinning, Jump Fitness oder Taff Staff. Beim Langener Turnier wurde zum ersten Mal wieder Handball gespielt und auch im Training ist inzwischen der Ball mit dabei. Da im August der größte Teil der Mannschaft wieder aus dem Urlaub zurück ist, stehen hier mehrere Turniere und Freundschaftsspiele an, um sich weiter einzuspielen. Es ist schön zu sehen, wie sich jeder in die Gestaltung der Einheiten einbringt und mit wie viel  Ehrgeiz und Engagement jede Einzelne im Training mitzieht.

Weiterlesen ...

Saisoneröffnung bei den Handballern

Am Sonntag, den 01.09.2019, dem ersten Spieltag der neuen Hallensaison feiern die Handballer der HSG Goldstein/Schwanheim die Saisoneröffnung in und an der Halle der Carl-von-Weinberg Schule. Die ersten Punktspiele der Jugendmannschaften finden statt, außerdem haben 2 Erwachsenen Mannschaften Vorbereitungs-Freundschaftsspiele:

12:00 Uhr weibliche D-Jugend HSG Goldstein/Schwanheim – SG Wehrheim/Obernh.

13:30 Uhr männliche C-Jugend HSG Goldstein/Schwanheim – TuS Nieder Eschbach - abgesagt

15:00 Uhr weibliche B-Jugend HSG Goldstein/Schwanheim – HSG Breckenh./Wallau-Massenh.

16:30 Uhr 1. Männer HSG Goldstein/Schwanheim – HSG Maintal, Bezirksoberliga OHG

18:30 Uhr 1. Frauen HSG Goldstein/Schwanheim –  HSG Nieder Roden II,  Landesliga

Weiterlesen ...

2. Frauen: WIR SUCHEN EINEN TRAINER

Die 2. Frauenmannschaft der HSG Goldstein/Schwanheim sucht für die kommende Saison einen neuen Trainer.

Wir sind eine höchst engagierte Mannschaft, die sich mit viel Fleiß, Motivation und Kampfgeist binnen zwei Jahren von einem Abstiegsplatz zum Meister entwickeln konnte.

Doch Meister wird man natürlich nicht als Mannschaft alleine. Wir haben das geschafft, weil wir mit unseren Trainern der letzten beiden Jahre (Moritz und Danny) zwei engagierte Teamköpfe hatten.

Die beiden haben sich nun dazu entschieden, den Weg in die Landesliga zu suchen und unsere 1. Frauenmannschaft zu übernehmen. Daher sind wir aktuell auf der Suche nach einem neuen Trainer.

Weiterlesen ...