Header HSG



wD-Jugend I: Ein etwas „verschlafener“ Anfang ...

  • Kategorie: Weibliche D-Jugend
  • Veröffentlicht: Sonntag, 20. August 2017 20:52
  • Geschrieben von Maike Wiedwald

wDIAm Samstag, 19.8.2017 spielte die wD I bei einem Turnier in der Sporthalle am Hexenturm im gut 50 km entfernten Idstein mit. Das Turnier war sehr gut besetzt und wurde von vielen Bezirksoberligateams genutzt, um sich auf die kommenden Saisonspiele vorzubereiten. Für die HSG Mädchen hieß es aber auch an diesem Tag sehr früh aufzustehen, begann das Turnier doch schon um 9.00 Uhr.

An diesem Tag war die Uhrzeit für alle Mädchen entschieden zu früh.

Das erste Spiel konnten die Mädchen zwar nach anfänglichem Rückstand relativ deutlich gegen Eppstein 2 gewinnen, aber das weitere Gruppenspiel gegen Idstein und das Überkreuzspiel gegen den Gruppenersten der anderen Gruppe gingen deutlich verloren. Im letzten Gruppenspiel gegen Langen/Egelsbach konnte man schon erahnen, was die Mädchen können. Im letzten Spiel gegen den Ligakonkurrenten Eppstein I zeigten alle Mädchen eine deutlich bessere Leistung und hielten das Spiel lange offen. Leider verloren die HSGlerinnen dann doch mit 3 Toren.

Wir möchten uns herzlich beim TV Idstein für die sehr gute Turnierorganisation bedanken. Wir kommen sehr gerne wieder.

Es spielten: Heba Abu Ayad, Amelia Basiura, Kathrin Bekker, Stella Gärtner, Jennifer Hempel, Nhi Tuyet Hoang, Emma Kalski,  Lara Moura da Silva, Zahra Robie,  Souad Seydou-Kolou, Sara Spahic