Header HSG

wC-Jugend: Die Quali zur BZO geschafft!

Die weibliche C-Jugend hat mit einer Rumpfmannschaft die Quali zur BZO geschafft. Bei dem Heimturnier fehlten zwei Spielerinnen durch eine Feier. Deshalb halfen drei Spielerinnen der weiblichen D-Jugend aus. Die neu formierte Mannschaft aus Spielerinnen der Jahrgänge 2005/06 mit der Trainerin Rebecca Rauschenberg stand vor ihrer ersten großen Herausforderung.

Das erste Spiel gegen JSG Bad Vilbel/Dortelweil/Bergen-Enkheim konnten sie mit 11:9 Toren gewinnen. Nachdem die Mädels aus Goldstein/Schwanheim deutlich vorgelegt hatten, holte die JSG Tor um Tor auf, und es wurde noch mal spannend. Letztendlich reichte es für einen Sieg.

Damit waren sie schon qualifiziert, Platz eins und zwei spielen in der BZO. Gegen Nied rechnete eigentlich niemand mit einem Sieg. Die Mannschaft besteht durchgehend aus Mädchen des älteren Jahrgangs 2005, die robust auftreten, während bei unserer Mannschaft nur 2 Mädchen des älteren Jahrgangs spielten, von denen eine gerade erst angefangen hat.

In einem sehr spannenden Spiel siegten die HSG Mädels mit 17:16 Toren im Derby und wurden damit Gruppensieger.

Es spielten: Beatriz Amaral, Yasmina Seidel, Carlotta Drehwald, Stella Gärtner, Nhi Hoang, Souad Seydou-Koulou, Arlinda Bayralin, Mia Schönzart.

Die Mannschaft würde sich über Zuwachs freuen. Wer Lust hat, bei der HSG Goldstein/Schwanheim Handball zu spielen, und Jahrgang 2005 oder 2006 ist, kann sich mit Claudia Stade (Tel. 6662187) in Verbindung setzen.