Header HSG



Jugend: Saisonvorbericht

  • Kategorie: Jugend
  • Veröffentlicht: Donnerstag, 03. August 2017 14:36
  • Geschrieben von Kevin Kießer

Das Ende einer Saison bedeutet für die Jugendlichen, dass es nur kurz zu Verschnaufen gilt, um sich dann auf die Qualifikation für die kommende Saison vorzubereiten.

Die weibliche C-Jugend besteht zu einem Großteil aus dem jüngeren Jahrgang. Mit Ulrich Maurer konnten wir einen erfahrenen Trainer für die Mädels gewinnen. Gemeinsam mit Steffi Bügener als Betreuerin ging man die Qualifikation zur Bezirksoberliga an. Hier zeigte sich, dass die Mannschaft mit dem Abgang von Leistungsträgerin, sowie von drei Neuzugängen sich noch in der Findungsphase befindet. Die Mannschaft spielt kommende Saison in der Bezirksliga und wir hoffen, dort eine gute Rolle spielen zu können. Das besondere Augenmerk sollte deshalb auf der Saison 2018/2019 liegen, wenn die Mädchen im älteren Jahrgang sind.

Auch bei der männlichen C-Jugend wurde zu Beginn der Qualifikation ein neues Trainerteam installiert. Mit großem Einsatz sind Moritz Adler, Anke Becker und Marco Maier nun für die Mannschaft verantwortlich. Da der Kader leider nicht sehr groß ist, musste man schon in der Qualifikation zur Bezirksoberliga auf den Einsatz von D-Jugendlichen bauen.

Die Qualifikation verlief überaus erfolgreich und die Jungs haben sich für die Bezirksoberliga in der kommenden Saison qualifiziert. Mit großem Trainingseinsatz und der Hoffnung auf den ein oder anderen Neuzugang, hoffen wir uns achtbar zu schlagen.

Weiterhin das Training der weiblichen B-Jugend leitet Hakim Mirkamali, jedoch konnte mit Marion Stammbach eine erfahrene Co-Trainerin hinzugewonnen werden.

Nachdem in der vergangenen Saison die Oberliga knapp verpasst wurde, sollte das Ziel in diesem Jahr erreicht werden. Nach einer guten Vorbereitung und einer kräftezehrenden Qualifikation können wir voller Stolz verkünden: Wir spielen wieder OBERLIGA! Die Mannschaft zählt somit zu den besten 8 Mannschaften ihres Jahrgangs in Hessen! Herzlichen Glückwunsch! Wir hoffen nun, eine gute Rolle spielen zu können.

Christopher Seipp hat zur neuen Saison das Traineramt von Björn Czeka bei der männlichen A-Jugend übernommen. Der Kader ist sehr groß und die Jungs waren sehr motiviert das Projekt Qualifikation zur Oberliga anzugehen. In vielen Trainingseinheiten wurden hier die notwendigen Grundlagen gelegt. Leider hat es sehr knapp nicht zur Qualifikation für die Oberliga gereicht, die direkt Qualifikation zur Bezirksoberliga ist jedoch auch als Erfolg zu werten. Einige derJungs trainieren und spielen schon regelmäßig im Aktivenbereich, sodass wir uns hier auf einen ordentlichen Nachwuchs freuen können. Die Mannschaft zählt sicherlich zum Favoritenkreis in der Bezirksoberliga.