Header HSG

Jugend: Zwei Meisterschaften

Meister wAMeister mAZum Saisonende kann sich die Jugendabteilung der HSG Goldstein/Schwanheim über zwei Meisterschaften in ihren Reihen freuen: Die weibliche A-Jugend und die männliche A-Jugend wurden Meister der Bezirksoberliga im Bezirk Wiesbaden/Frankfurt.

Die weibliche A-Jugend hat ungeschlagen mit zu 0 Punkten die Saison durchgespielt. Mit Trainer Jan Kleiber und Betreuerin Marion Stammbach wurde die Mannschaft schon letzte Woche beim letzten Heimspiel durch das vorzeitige Erreichen der Meisterschaft in Goldstein von Klassenleiter Manfred Kleiber mit einer Medaille und einer Rose geehrt. Die Mädchen spielen schon jetzt teilweise bei den beiden Frauenteams der HSG mit und wollen dies auch nächste Saison tun. In Kooperation mit der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden wird ein Großteil des Teams in der kommenden Saison versuchen, das Abenteuer Oberliga noch einmal anzugehen. Drei Spielerinnen müssen wir aufgrund des Übergangs in die Aktiven oder Studien im Ausland von der Mannschaft leider verabschieden.

Die männliche A-Jugend hat das schwere Restprogramm mit dem 22:24 Sieg bei der TSG Münster und am Samstag bei der mJSG Schwarzbach mit 22:25 Toren erfolgreich abgeschlossen und ist ebenfalls Meister in der BZO geworden. Ein Teil der Jungs spielt bereits bei der ersten und zweiten Männermannschaft mit. 8 Jungs werden nächste Saison zu den Aktiven wechseln und dort hoffentlich noch lange erfolgreich Handball spielen.

Auch hier wurden die Jungs in Kriftel von Klassenleiter Manfred Kleiber geehrt.