FacebookInstagram

Spielbetrieb im gesamten Bezirk b.a.w. ausgesetzt

  • Hauptkategorie: ROOT
  • Kategorie: Berichte
  • Veröffentlicht: Sonntag, 18. Oktober 2020 11:42
  • Geschrieben von Marvin Wachendörfer

Der BZSPA hat kurzfristig folgende Beschlüsse gefasst: Der Spielbetrieb auf Bezirkebene (Aktive + Jugend + Auswahlmaßnahmen) wird b.a.w. eingestellt.

Hintergrund: Fast alle Landkreise und Städte im Bezirk Wiesbaden/Frankfurt sind als Risikogebiet eingestuft. Am geplanten 1. Spieltag im Aktivenbereich wurde von 54 geplanten Spielen nur 1 Spiel durchgeführt. Viele Vereine haben bereits die Teilnahme am Spielbetrieb bis Ende des Jahres abgesagt. Einige Vereine haben bereits SpielerInnen die sich aktuell in Quarantäne befinden, bzw. getestet wurden. 

Der Bezirk wird das Geschehen weiter beobachten und die Entscheidung zur Aufnahme des Spielbetriebes von der weiteren Entwicklung abhängig machen. Als Orientierung wird hier die Einstufung der Risikogebiete des RKI dienen. 

Über die Wertung der Runde, über möglichen Spielvarianten nach Aufnahme des Spielbetriebes wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, in Abwägung aller Erkenntnisse und dem wichtiges Ziel "GESUNDHEIT" hat der Bezirk keine Alternativen zur getroffenen Entscheidung gesehen. Wir hoffen weiterhin auf eine Eindämmung und rückläufige Fallzahlen und werden dann Möglichkeiten zur Aufnahme des Spielbetriebes prüfen, heißt es in der Stellungnahme. 

BLEIBT ALLE GESUND !!!!