FacebookInstagram

2. Männer: erfolgreicher Saisonstart

HSG Goldstein/Schwanheim – TuS Nieder-Eschbach 27:20 (13:12)

Im ersten Saisonspiel der zweiten Männer ging es gegen die Auswahl des TuS Nieder-Eschbach. Da die etatmäßigen Torhüter nicht zum Spiel da sein konnten, bekam die Mannschaft am Sonntag Unterstützung von Marius May und Ben Fuß aus der ersten Mannschaft.

Das Spiel ging sehr ausgeglichen los und es dauerte bis zur 11. Minute, bis sich die HSG die erste 2-Tore-Führung erarbeiten konnte. Diese Führung konnte jedoch nicht gehalten werden, sodass es knapp 10 Minuten später zum ersten Rückstand kam (10:11). Dieser Rückstand konnte allerdings kurz vor dem Pausenpfiff wieder gedreht werden und man ging mit einem Tor Vorsprung in die Pause (13:12).

Nach der Pause ging das Spiel zunächst ausgeglichen weiter und keine Mannschaft konnte sich absetzen. Nach dem Tor der Gäste zum 15:14 in der 36. Minute gelang den Männern der HSG ein 4-Tore-Lauf. Der Vorsprung konnte von den Hausherren noch auf 7 Treffer ausgebaut werden und sie ließen in der Schlussphase nichts mehr anbrennen.

Zum Schluss stand es 27:20 und die zweiten Männer konnten ihren Sieg im ersten Spiel feiern. Positiv zu erwähnen ist, dass die Führung am Ende nicht mehr aus der Hand gegeben wurde, sondern ein kühler Kopf bewahrt werden konnte und nun 2 Punkte auf dem Konto der Mannschaft stehen.

Es spielten: M. May und B. Fuß im Tor; J. Praml, D. Jackson (6), N. Neubauer (1), T. Schindler, M. Grünberg (1), J. Fischer, K. Schmidt (4), M. Voß (1), D. Praml (4), D. Berrang, D. Landgrebe und J. Hohmann (10/5)